Mastertrainer JI

Carla Latijnhouwers und Gerard Berendsen sind jetzt Mastertrainer in Job Instruction. Dies bedeutet, dass wir das TWI Job Instruction Train-the-Trainer-Programm jetzt in Deutsch, Englisch und Niederländisch anbieten können. 

Nachrichten

  • Offenes Job Relations Training vom 18.-20.12.2017 in Koblenz

    In diesem 3-tägigen JR-Training lernen Sie die Grundvoraussetzungen guter Arbeitsbeziehungen kennen. Sie lernen, Situationen richtig einzuschätzen und dadurch gute Beziehungen zu Ihren Mitarbeitern zu entwickeln und aufrechtzuerhalten.

    arrow
  • TWI trifft KATA

    Kürzlich ist in der neuen Ausgabe der Yokoten unser Fachartikel zum Thema TWI trifft KATA erschienen.

    Zum Artikel

    arrow
  • Offene Trainings im Rahmen der "J"-Programme

    Offene Trainings im Rahmen der "J"-Programme

    Für jedes der drei "J"-Programme - Job Relations, Job Instruction und Job Methods - bieten wir ein zehnstündiges Training an, das nach dem TWI-Standard durchgeführt und durch Praxisübungen ergänzt wird.

    arrow
  • Was ist TWI?

    Wie freuen uns, in der Lean-Gemeinschaft mitmachen zu können und so Bewusstheit für die TWI-Methode zu schaffen. Wenn Sie mehr über TWI und den Bezug zu Lean erfahren möchten, klicken Sie auf folgenden Link:

    arrow

Offenes Training Job Relations (JR)

Diese Trainings bieten Supervisors, Teamleitern und anderen Führungskräften eine gute Grundlage, um sich die Fähigkeiten anzueignen,

* Tätigkeiten zu standardisieren 
* Mitarbeiter auf der Basis dieser Standards effektiv zu unterweisen 
* Einarbeitungs- und Schulungszeiten zu verkürzen
* Die Inbetriebnahme neuer Maschinen und Anlagen erheblich schneller abzuwickeln 
* Sicher zu arbeiten 
* Die Arbeitsatmosphäre so zu verbessern, dass sich dies in besseren Betriebsergebnissen niederschlägt 
* Probleme zu lösen 
* Die verfügbaren Mittel – Menschen, Maschinen und Material – besser zu nutzen 
* Produktivität und Qualität zu steigern und Kosten zu senken 

Das zehnstündige JR-Training behandelt die Fundamente von guten Arbeitsbeziehungen. Sie lernen, wie Sie Situationen richtig einschätzen und dadurch gute Beziehungen mit den Mitarbeitern aufbauen und behalten. Zudem lernen Sie, Problemsituationen zu erkennen und so zu lösen, dass die betreffenden Probleme künftig vermieden werden. Der Ansatz der JR-Methode hat sich dabei als erfolgreich erwiesen; die JR-Methode basiert auf den folgenden Schritten: Fakten sammeln, verschiedene Optionen überlegen, entscheiden, Maßnahmen ergreifen und Ergebnisse kontrollieren.

Das Training ist in fünf Teile eingeteilt, wobei erst Theorieunterricht gegeben wird und im übrigen Teil des Tages wird das Gelernte geübt und im Betrieb angewendet.

Die Vorteile, die man nach der Implementierung der Job-Relations-Methode empfindet, sind unter anderem: erhöhte Arbeitsproduktivität, verbesserte Präsenz, bessere Moral.

Nach Abschluss eines J-Trainings erhalten Sie ein TWI-Zertifikat über das jeweilige zehnstündige J-Training. Sie sind dann in der Lage, die Methode selbst anzuwenden und Erfahrungen damit zu sammeln. Mit diesem Zertifikat und nachweisbarer Praxiserfahrung können Sie sich am TWI Institute in den USA zum offiziellen, TWI-zertifizierten Trainer ausbilden lassen.

Wünschen Sie nähere Informationen über den Inhalt der Trainings oder möchten Sie teilnehmen, füllen Sie bitte das untenstehende Formular aus. Wir nehmen dann so schnell wie möglich Kontakt zu Ihnen auf. Sie können uns auch anrufen unter der Nummer +49 (0) 408 7408 478. 

* Pflichtfelder

 TWI Einführung Werkstatt
 TWI Wissensplattform
 Offene Trainings JR
 Offene Trainings JI
 Offene Trainings JM
 Inhouse training JR/JI
 Inhouse training JM
 Konferenz
  • Friesland Campina
  • Elisabeth TweeSteden Ziekenhuis
  • Geberit
  • AWL
  • Kirson
  • TOSEC
  • RKT
  • LUMC
  • RIME
  • VMI
  • Grundfos
  • AFB International
  • Coulisse
  • Philips
  • AstraZeneca
  • Sandvik